Mittwoch, 18. März 2015

smells like easter

Meine Kleine und ich haben endlich einmal fleißig 
für das vor der Tür stehende Osterfest Keramikeier bemalt. 
Dabei habe ich hauptsächlich die Painting the Past Farben benutzt.
Auf diese bin ich momentan fiebrig zu sprechen - große Sucht!
Die Keramikeier habe ich aus dem Werkladen in Bamberg! 
Die sind von der Textur sehr edel und perfekt für den Anstrich...
 Einige habe ich aus besonderem 
Dekopapier- ebenfalls aus dem Werkladen -
mit Hilfe von Herrn Kleister umhüllt. 
Ich habe einen leckeren Nusskranz gebacken! 
Ich liebe ja Hefegebäck!:-)

Und hier kommt das Rezept

Nusskranz

Zutaten für Teig:

2 EL Butter
235 g Mehl
1 prise Salz
halbes Stück frische Hefe
125 ml lauwarme Milch
1 Bio-Ei leicht verquirlt

Füllung:

4 EL weiche Butter
50 g Zucker
4 EL gehackte Haselnüsse
50 g Orangeat, gehackt
1 EL Rum 

Glasur:

5 EL Puderzucker

2 TL Milch
1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

Den Hefeteig wie gewohnt zubereiten. 
Anschließend 40 Minuten gehen lassen.
Den Teig 1 Minute durchkneten. Auf einer leicht 
bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

Für die Füllung Butter und Zucker cremig rühren.
Die restlichen Zutaten untermengen.
Die Füllung nun gleichmässig auf dem Teig verstreichen.

Den Teig von einer Längsseite her aufrollen.
Die Rolle jetzt in gleich große Stücke schneiden.
Die Stücke in einem Kreis auf das eingefettete Backblech
so setzen, dass sie sich leicht berühren.

Backofen auf 190 Grad vorheizen.
Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten 
ruhen lassen.
Den Nusskranz 20-30 Minuten goldbraun backen.

 Nun den mittlerweile abgekühlten Nusskranz mit
der Glasur bestreichen.

Fertig!
Anbei habe ich die vier "neuen" Postkarten 
endlich eingerahmt. 
Die sind schon seit einiger Zeit fällig und warten 
sehnlichst auf ihren Auftritt und neben dem ganzen Eierbunt 
auch ein schöner Kontrast:-)
Meine alte Shabby-Schublade habe ich
 in der Farbe "Plum" gestrichen.
Da fühlen sich nun meine 
Schnickschnack Sachen viel wohler...;-)
Das ist nur ein Bruchteil meiner Sammlung, die
auch nicht aufhört zu wachsen..räusper.
Aber ganz ehrlich: wie kann man bei diesen 
englischen Himmelsfarben stillhalten!?!
Lieblingsfarben von mir sind momentan:
 Heather, Rosewood, Mint, Saphire, Plum.
Für meine Kleine habe ich Green Apple als Anstrich 
für Ihr Puppenbett genommen, das der Opa angefertigt hat!
Ich wünsche Euch schöne sonnige Tage!
Und einen ganz lieben Gruß an eine neue Ehrengast-Leserin 
von mir: Doris, hallo!;-)

Ganz liebe Grüße,

 Olga.

Kommentare :

  1. Die Eier sehen klasse aus. Was sind das für Farben? Die kenn ich gar nicht. Bekommt man die auch im Netz? Ich bin noch immer unschlüssig wie unser Strauß werden soll....
    Nusskranz!!! Gnammi!!! Ich mag auch. Der sieht so lecker aus. Ich hsb mich noch nie an Hefe gewagt.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      die Farben habe ich Online erworben!:-) GLG, Olga.

      Löschen
  2. Deine Eier sehen toll aus! Hihi den Werkladen kenne ich sogar. Kennst du noch andere Bastelläden in Bamberg? Ich finde hier selten was gutes, sodass ich immer alles von zu Hause importiere oder online bestelle... Dein Nusskranz sieht auch super lecker aus :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dörthe,
      puuh, da finde ich Bamberg auch ganz schön schwierig...mir fällt auf die Schnelle nichts weiteres ein aber ich bin online auch sehr gut unterwegs ;) GLG, Olga.

      Löschen
  3. Dein Nusskranz ein Gedicht und deine Fotos sowieso.
    Die Idee mit den Keramikeiern finde ich echt klasse, denn ich wusste bis gerade gar nicht, dass es solche gibt.... - wie gut das ich so kreative Bloggerinnen hier kennenlerne. :)))
    Ganz herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Olga,
    die Farben bei dir Zuhaus gefallen mir sooo gut! Das sieht alles so schön nach Frühling aus, aber gleichzeitig sehr stilvoll und nicht so aufdringlich :-) Ostereier am Zweig mag ich eigentlich gar nicht so gerne - aber bei dir sehen sie ganz wunderhübsch aus, vll probiere ich es dieses Jahr also doch mal!
    Liebe Grüße!!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Olga,

    deine Keramikeier sehen sooooo toll aus. Einfach mal was anderes. Sehr schöne Farben :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Olga,

    da hast du mir jetzt gerade wahnsinnig Lust auf Nusskranz gemacht, der sieht richtig, richtig toll aus! Ein Meisterstück :-) Glücklicherweise liegt gerade ein Stück Hefezopf neben mir! Ich muss auch endlich mal meine Ostereier rauskramen, ich bin noch nicht dazu gekommen. Ist ja schließlich nicht mehr lang bis Ostern!

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag,
    alles Liebe,

    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Olga,
    mmmhhhh....der Nusskranz!!! Vielen Dank fürs Rezept! Eure Eier sind ganz bezaubernd geworden - das sind richtig frühlingsfrische Farben, auch die Schublade sieht wundershön aus!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Olga,
    wunderschön sind Eure Ostereier geworden und Deine Kleine hatte bestimmt viel Spaß beim Anmalen... und dann noch Nusskranz, mmmmhhhh...
    Sonnige Grüße, Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Das sind aber auch schöne Farben. Und schöne Eier!
    Und bittebitte, schicke mir ein Stückchen Nusskranz! ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Olga,

    nein wie schön sehen die Eierchen denn bitte aus?
    Ich liebe die Painting the Past Farben auch unheimlich - besonders wegen dieser pudrigen, luftigen Optik. Wunderschön!
    Aber ist bei dir ja nix neues ;)

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  11. Ganz tolle Eier! Die Farben gefallen mir auch super gut. Und bei deinem Nusskranz läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen - köstlich! Ganz liebe Grüße, Rahel ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Olga,
    die Eier sehen wirklich toll aus! Ich finde ja, dass gerade bunte Osterdeko schnell kitschig wirkt. Bei dir nicht, kann ich nur sagen. ;)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Olga,
    Deine alte Schublade ist ja so schön. Diese Farbe und dann der Inhalt, das würde mir hier auch sehr gut gefallen. :-)
    So hübsch sehen auch Eure Eier aus. Die Farben und Muster hast Du sehr edel und schön ausgesucht.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. Stilsicher sogar bei der Eierdeko - cool Olga;)

    AntwortenLöschen
  15. Oh, das sieht sehr edel aus, liebe Ulla!
    Eine tolle Idee, die schönen PTP Farben
    zu verwenden.

    Ich habe einige Oster-Ideen im Kopf und da
    bleiben sie leider vorerst, ich komme nämlich
    gerade zu gut und gerne... g a r n i c h t s.

    <3 liche Grüße zu dir,
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und jetzt schreibe ich auch noch Ulla.
      Dabei achte ich immer ganz penibel darauf.
      Eigentlich, liebe Olga*

      Löschen
    2. Liebste Anki, das Problem habe ich eigentlich momentan auch ... :-/
      GGGGLG, Olga.

      Löschen
  16. Wunderbare schöne DIY-Eier. Die Farben sind echt der Knaller!
    Das Rezept klingt super lecker. Merk ich mir!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen